Aktuelles und Kritiken

Akademietheater Regensburg

 

Seit Dezember 2018 ist Daja Fuhrmann fest am Akademietheater Regensburg als Schauspielerin engagiert.


Sie verarbschiedet sich für diese Spielzeit und freut sich, Sie nach der Sommerpause wieder im Theater begrüßen zu dürfen!


Auf der Bühne ist sie derzeit zum einen mit dem Solostück

"Cinderellas Schuhe" von Mike Kenny zu sehen, zum anderen spielt sie in der Regensburg-Revue "Eine mit allem - Die Würstl-Vronie-Revue" verschiedene Rollen.


Momentan probt und arbeitet sie hier an vielen verschieden Stücken, die in der neuen Spielzeit 19/20 Premiere feiern.


Außerdem gastiert sie im September erneut am Neuen Therater Zeitz in der Inszenierung von "Effi Briest" in der Rolle der Effi. (genauere Informationen folgen)

Kritiken

"Effi Briest" Neues Theater Zeitz

 

Mz "Effi Briest" in Zeitz: Warum der Besuch in jedem Falle lohnt

Von Angelika Andräs 02.05.18, 15:00 Uhr

https://www.mz-web.de/zeitz/-effi-briest--in-zeitz-warum-der-besuch-in-jedem-falle-lohnt-30105752

  

Erfreulich war in jedem Fall, das kleine Ensemble zu erleben. [...]

 

Allen voran war da aber eine wunderbare Effi (Daja Fuhrmann), die voll in ihrer Rolle aufging und überzeugte, und eine Hulda (Theresa Stork - auch Roswitha) von der man gern mehr gesehen hätte. Die Szenen der beiden jungen Frauen waren Theaterspaß pur. [...]"